Skiakrobatik

Fanny Smith erneut auf dem Podest

Platz zwei für Fanny Smith (mitte)

Platz zwei für Fanny Smith (mitte)

Fanny Smith stand beim Weltcup in Alpe d'Huez nach ihrem Sieg in Innichen/San Candido (It) als Zweite erneut auf dem Podest.

Für die 18-jährige Smith aus Villars-Gryon ist es der vierte Weltcup-Podestplatz in ihrer Karriere. Gewonnen wurde das Rennen von der Kanadierin Kelsey Serwa, die sich damit im Weltcup-Klassement vor Smith auf den 2. Platz schob.

Nicht viel hätte gefehlt, und Conradign Netzer hätte bei den Männern einen weiteren Podestplatz fürs Schweizer Team eingefahren. Netzer wurde im Final jedoch auf der zweiten Streckenhälfte an dritter Position liegend noch vom Österreicher Patrick Koller überholt. Die bislang stärksten Schweizer Fahrer, Patrick Gasser und Alex Fiva, kamen nicht über die Plätze 19 und 11 hinaus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1