Ski alpin

Fabienne Suter verzichtet auf Weltcup-Prolog in Sölden

Fabienne Suter hofft, dereinst wieder jubeln zu können.

Fabienne Suter hofft, dereinst wieder jubeln zu können.

Fabienne Suter wird am Weltcup-Prolog in Sölden, dem Riesenslalom am Samstag, 27. Oktober, nicht teilnehmen.

Für die 27-jährige Schwyzerin, die sich Ende Januar im Slalom der Super-Kombination in St. Moritz das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen hat, kommt der Termin noch zu früh. Die Olympia-Vierte im Riesenslalom hofft, Ende November bei den ersten Speed-Rennen des WM-Winters in Lake Louise (Ka) ihr Comeback geben zu können.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1