Der Sieg in Königssee ging an das einheimische Duo Francesco Friedrich/Thorsten Margis. Der viermalige Zweierbob-Weltmeister Friedrich siegte nach zwei Läufen mit 0,40 Sekunden Vorsprung vor den Landsleuten Johannes Lochner/Christopher Weber.

Der am Samstag drittklassierte Kanadier Justin Kripps sicherte sich erstmals in seiner Karriere den Gesamtweltcup im kleinen Schlitten.