Vierschanzentournee

Ammann: «Ich werde in Sotschi für die Goldmedaillen bereit sein»

Simon Ammann hat den Sieg an der Vierschanzentournee verpasst. Der Toggenburger verhehlte seine Enttäuschung danach nicht, zog aber eine positive Bilanz. Und er verspricht: «In Sotschi werde ich bereit sein für die Goldmedaillen Nummer 5 und 6.»

Simon Ammann, was überwiegt bei Ihnen, die Freude über die gelungene Tournee oder die Enttäuschung darüber, dass sie die Chance auf den Gesamtsieg nicht nutzen konnten?
Ich habe gemischte Gefühle. Im Augenblick ärgere ich mich vor allem darüber, dass mir meine Sprünge in Bischofshofen nicht so gelungen sind, wie ich mir das vorgestellt habe. Dieser Wettkampf hatte für mich nicht den gleichen Spassfaktor wie die drei ersten Tourneespringen. Ich wollte den perfekten Sprung, und der ist mir hier nicht gelungen. Ich weiss selber noch nicht genau, woran das lag.

War es ein Fehler, am Sonntag auf Trainingssprünge zu verzichten?
Nein, diese Strategie war richtig. Ich habe diesen Ruhetag gebraucht, da gab es nicht viel Spielraum. Ich brauche einfach mehr Erholung zwischen den Springen als andere Athleten. Das war schon immer so. Wenn ich mir etwas vorwerfen kann, dann ist das, nicht schon vor dem zweiten Springen in Garmisch-Partenkirchen auf die Qualifikation verzichtet zu haben. Dort war ich nicht konsequent genug und habe mir dann auch den letztlich entscheidenden Rückstand eingehandelt.

Wie fällt Ihre Gesamtbilanz aus?
Auch mit 32 Jahren bin ich am Ende noch lieber Sieger als Verlierer, aber das Resultat ist in Ordnung so. Mit der Tournee als Ganzes kann ich sicher zufrieden sein. Ich bin einen grossen Schritt weitergekommen. Und der Triumph in Oberstdorf war eine unglaublich emotionale Sache. Das war wohl mein schönster Sieg überhaupt.

Vielleicht war es Ihre letzte Tournee...
Das werden wir nach den Olympischen Spielen sehen.

Sind Sie nun bereit für Ihre olympischen Goldmedaillen Nummer 5 und 6?
Noch nicht ganz.

Wann werden Sie bereit sein?
Am 9. Februar in Sotschi. (sst)

Meistgesehen

Artboard 1