KATAR 2020
Schweizer Schiedsrichterin pfeift an der Fifa Klub-WM in Katar

Die Schiedsrichterkommission der FIFA hat die Schiedsrichter für die bevorstehende FIFA Klub-WM in Katar bekanntgegeben. Mit von der Partie ist die Schweizerin Esther Staubli.

Drucken
Teilen
Esther Staubli hier im Einsatz beim Challenge-League Spiel Schaffhausen - Grasshopper Club Zürich.

Esther Staubli hier im Einsatz beim Challenge-League Spiel Schaffhausen - Grasshopper Club Zürich.

Andy Müller

(keg) Die 41-jährige Bernerin Esther Staubli wird in Katar an der Klub-WM als Schiedsrichterin auf dem Platz stehen. Die studierte Agronomin gehörte im Oktober 2017 zum Schiedsrichterteam der U17-WM in Indien. Bei der EM der Frauen in den Niederlanden leitete sie das Finale zwischen Niederlande und Dänemark. Staubli spielte aktiv Fussball und pfeift regelmässig Spiele in der Super League.

Sieben Schiedsrichter und zwölf Schiedsrichterassistenten wurden von der Schiedsrichterkommission der FIFA für das Turnier in Katar ausgewählt. Sieben weitere Schiedsrichter werden zudem als Video-Schiedsrichterassistenten im Einsatz stehen. Dies teilte die FIFA am Montag in einer Mitteilung mit.

Die ursprünglich für Dezember 2020 geplante FIFA Klub-WM wurde wegen der Pandemie auf 2021 verschoben: Die WM wird vom 1. bis 11. Februar in Katar ausgetragen. Die Auslosung zur Festlegung der Spielpaarungen findet am 19. Januar 2021 in Zürich statt.