Kunstturnen

Schweizer Meisterschaft: Zwei Mal Gold für den Aargauer Oliver Hegi

Oliver Hegi räumt an den Schweizer Meisterschaften in Morges ab.

Oliver Hegi räumt an den Schweizer Meisterschaften in Morges ab.

Der Aargauer Oliver Hegi (24) holt an den Schweizer Meisterschaften in Morges Gold am Reck und am Pauschenpferd.

Grosserfolg für Oliver Hegi. Der EM-Zweite am Reck gewinnt an den Schweizer Meisterschaften in Morges am Reck und und am Pauschenpferd Gold. Am Pauschen ist es für ihn bereits der fünfte Meistertitel in Folge. Gold am Barren sichert sich Reck-Europameister Pablo Brägger (24). Eddy Yusof (22), der Sieger im Mehrkampf vom Samstag, gewinnt Gold an den Ringen und Bronze am Pauschenpferd. 

Bei den Frauen gehen die vier Titel an den Gerätefinals an vier verschiedene Turnerinnen, nachdem Giulia Steingruber (23) nach Gold am Sprung und Silber am Stufenbarren zwecks Schonung ihres Fusses auf den Final am Schwebebalken und am Boden verzichtet hatte. Mit Fabienne Studer (Stufenbarren), Céline Sidler (Schwebebalken) und Anina Wildi (Boden) holen drei Turnerinnen mit Jahrgang 2000 und jünger ihren jeweils ersten Titel bei der Elite. (SDA/sih)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1