Ausfall
Schon wieder! Daniel Hoegh fällt erneut verletzungsbedingt aus

Daniel Hoegh ist schon wieder verletzt. Der dänsiche Innenverteidiger des FC Basel hat sich einen Bänderriss zugezogen.

Drucken
Teilen
Daniel Hoegh fällt erneut verletzt aus.

Daniel Hoegh fällt erneut verletzt aus.

KEYSTONE

Wie bitter ist das denn? Daniel Hoegh ist schon wieder verletzt. Der Dänische Innenverteidiger des FC Basel zog sich im Spiel gegen den FC Vaduz am Sonntag erneut eine Verletzung zu. Dieses Mal erlitt der 25-Jährige einen Bänderriss im rechten Fuss.

Seit der Däne beim FCB ist, ist seine Karriere geprägt von Verletzungen. Nachdem er sich im Herbst letzten Jahres einen Muskelfaserriss zugezogen hatte, litt er bis vor kurzem immer wieder an muskulären Problemen, obwohl der Faserriss eigentlich ausgeheilt war.

In den letzten Spielen zählte er zumindest wieder zum Aufgebot, wurde am Sonntag in der 77. Minute für Behrang Safari eingewechselt. Nach einem Luftduell landete er aber unglücklich und humpelte fortan bis zum Ende der Partie. Nun herrscht Klarheit.

Hoegh wird zwei bis drei Wochen ausfallen und somit von der Tribüne aus mit ansehen müssen, wie seine Teamkollegen den Meistertitel endlich definitiv klar machen. (cfe)

Aktuelle Nachrichten