Das letzte Spiel von Federer auf der ATP-Tour datiert vom 2. April. Da bezwang er in Miami im Final des Masters-1000-Turniers Rafael Nadal. Der Australian-Open-Sieger verzichtete danach auf die gesamte Sandplatz-Saison und macht eine zehnwöchige Wettkampfpause.

Der 35-jährige Basler startet seine Rasen-Saison zum zweiten Mal in Folge in Stuttgart, danach bestreitet er das Turnier in Halle, bevor er in Wimbledon (3. bis 16. Juli) seinen achten Titel anstrebt.