Rad

Zeitfahrspezialistin Reusser mit neuem Team unterwegs

Marlen Reusser geht nächstes Jahr für die italienische Equipe Alé BTC Ljubljana ins Rennen

Marlen Reusser geht nächstes Jahr für die italienische Equipe Alé BTC Ljubljana ins Rennen

Die Radrennfahrerin Marlen Reusser hat ihre unmittelbare Zukunft geregelt. Sie steht im kommenden Jahr für Alé BTC Ljubljana im Einsatz.

Nach dem Aus ihres bisherigen Arbeitgebers Paule Ka aus wirtschaftlichen Gründen hat die WM-Zweite im Zeitfahren mit der italienischen Equipe ein neues Team für 2021 gefunden. Man sei bereits vor mehr als einem Jahr auf die 29-jährige Bernerin aufmerksam geworden, hiess es in der Mitteilung des in der Region Venetien beheimateten Teams. Die Zeitfahr-Spezialistin sei eine grosse Verstärkung.

Der Schweizerin gelang 2020 mit dem Gewinn der Bronzemedaille an der Zeitfahr-EM und der Silbermedaille an der -WM der Durchbruch auf internationaler Ebene. Reusser strebt nächstes Jahr an den Titelkämpfen und an den Olympischen Spielen in Tokio weitere Medaillen im Kampf gegen die Uhr an.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1