Kalifornien-Rundfahrt

Wiggins vor Gesamtsieg bei der Kalifornien-Rundfahrt

Bradley Wiggins geniesst die Siegerehrung.

Bradley Wiggins geniesst die Siegerehrung.

Der frühere Toursieger Bradley Wiggins steht dicht vor dem Gewinn der Kalifornien-Rundfahrt. Vor der Schlussetappe führt der Brite vom Team Sky die Gesamtwertung weiter mit 30 Sekunden an.

Das siebte Teilstück über 146,5 Kilometer von Santa Clarita nach Pasadena gewann in der Nacht auf Sonntag der Slowake Peter Sagan im Sprint vor dem norwegischen Ex-Weltmeister Thor Hushovd und dem Holländer Danny van Poppel. Für Sagan war es der 66. Erfolg in seiner noch jungen Karriere.

Wiggins ist der erste bedeutende Rundfahrt-Erfolg seit seinem Sieg bei der Tour de France 2012 kaum mehr zu nehmen. Am Sonntag dürfte die letzte Etappe über 135,2 Kilometer rund um Thousand Oaks eher eine Angelegenheit für die Sprinter werden. Seit seinem Erfolg in Frankreich hatte der Sky-Profi nur die kleinere Grossbritannien-Rundfahrt im September vergangenen Jahres gewonnen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1