Rad

Weltmeister Mads Pedersen verzichtet auf Titelveteidigung

Der Däne Mads Pedersen wird sein Weltmeister-Trikot kampflos hergeben

Der Däne Mads Pedersen wird sein Weltmeister-Trikot kampflos hergeben

Mads Pedersen wird seinen im letzten Jahr errungenen WM-Titel im Strassenrennen nicht verteidigen. Der Däne fehlt im Aufgebot seines Verbandes für die Titelkämpfe von nächster Woche in Imola.

Pedersen, der derzeit die Tour de France bestreitet, verzichtet auf einen Start, weil er den WM-Parcours als zu schwierig für sich erachtet. Im letzten Jahr hatte der 24-Jährige in der nordenglischen Region Yorkshire vor dem Italiener Matteo Trentin und dem drittklassierten Thurgauer Stefan Küng triumphiert.

Dänemark baut sein achtköpfiges WM-Team um Jakob Fuglsang auf, den Sieger von Lüttich-Bastogne-Lüttich im vergangenen Jahr und Gewinner der Lombardei-Rundfahrt von Mitte August. Das WM-Strassenrennen findet am Sonntag, 27. September, in Imola statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1