Rad Strasse

Peter Sagan fährt 2020 erstmals den Giro

Peter Sagan krempelt den Ärmel für den Giro zurück

Peter Sagan krempelt den Ärmel für den Giro zurück

Der dreifache Strassenweltmeister Peter Sagan wird 2020 erstmals den Giro d'Italia bestreiten. Das teilt Sagans Team am Rande der Strecken-Vorstellung der 103. Italien-Rundfahrt in Mailand mit.

"Italien hat seit je einen besonderen Platz in meinem Herzen. Hier habe ich meinen ersten WM-Titel 2008 geholt, und danach war ich viele Jahre bei italienischen Teams unter Vertrag", sagte der 29-jährige Slowake, der nach dem Giro auch die Tour de France absolvieren will.

Der nächstjährige Giro beginnt am 9. Mai mit einem Zeitfahren in Budapest und endet nach 3579,8 Kilometern am 31. Mai in Mailand. Auf dem Plan stehen unter anderem drei Einzelzeitfahren mit insgesamt 59 Kilometern Länge, sechs Bergankünfte, nahezu 45'000 Höhenmeter und eine besonders harte letzte Woche in den Alpen. Auffällig ist, dass zehn Etappen länger sind als 200 Kilometer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1