Der Sieger der Flandern-Rundfahrt hätte am Sonntag an der Seite seiner Teamkollegen Fumiyuki Beppu, Hayden Roulston, Julian Arredondo und Jaroslaw Popowitsch das Strassenrennen nördlich von Tokio bestreiten sollen. Wie der Veranstalter bekanntgab, sagte Cancellara die Teilnahme wegen eines Sturzes im Training in der Schweiz ab. (sst)