Der zu IAM Cycling wechselnde Innerschweizer erreichte 13 Sekunden hinter dem Kolumbianer Janier Acevedo und dem Amerikaner Tejay Van Garderen als Dritter das Ziel im Wintersportort, wo 2015 die alpinen Ski-Weltmeisterschaften stattfinden. Frank liegt nun im Gesamtklassement vier Sekunden hinter Van Garderen, womit zwei Fahrer aus der amerikanisch-schweizerischen BMC-Mannschaft führen.

Gesamtklassement nach 4 Etappen

1. Tejay van Garderen (USA) BMC Racing Team 15:44:59
2. Mathias Frank (Swi) BMC Racing Team 0:00:04
3. Janier Alexis Acevedo Colle (Col) Jamis-Hagens Berman 0:00:30
4. Thomas Danielson (USA) Garmin-Sharp 0:00:40
5. Lachlan David Morton (Aus) Garmin-Sharp 0:01:17
6. Gregory Brenes Obando (CRc) Champion System Pro Cycling Team 0:01:37