Rad

Kreuziger von UCI suspendiert

Keine Starterlaubnis für Roman Kreuziger

Keine Starterlaubnis für Roman Kreuziger

Roman Kreuziger vom Team Tinkoff-Saxo wird am Samstag kurz vor seinem Antreten in der Polen-Rundfahrt vom Weltverband UCI suspendiert.

Wegen Unregelmässigkeiten in seinem Blutpass in den Jahren 2011 und 2012 war der damals für die kasachische Equipe Astana fahrende Tscheche nicht für die diesjährige Tour de France nominiert worden. Nun wurde der 28-Jährige, Sieger der Tour de Suisse (2008) und der Tour de Romandie (2009), bis zum Abschluss des Verfahrens provisorisch gesperrt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1