Gemeinsam mit der IG "Rad-Weltmeisterschaft im Kanton Zug" startete der Schweizerische Radverband vergangenen Herbst das gemeinsame Projekt und führte im Vorfeld Abklärungen und Vorstudien für die Machbarkeit durch. Aus Sicht von Swiss Cycling und IG verfügt der Grossraum Zug über die passenden Voraussetzungen für Organisation und Durchführung. Im nächsten Jahr möchte die IG die Bewerbung bei der UCI einreichen.

Die letzte Austragung einer Rad-WM in der deutschen Schweiz fand 1983 in Altenrhein SG statt, danach war 1996 mit Lugano und 2009 mit Mendrisio zweimal die südliche Schweiz Gastgeber.