Rad

Jumbo-Visma setzt an Tour de France auf Führungstrio

Primoz Roglic wird als einer von drei Captains von Jumbo-Visma am Start der Tour de France stehen

Primoz Roglic wird als einer von drei Captains von Jumbo-Visma am Start der Tour de France stehen

Jumbo-Visma setzt an der kommenden Tour der France auf ein schlagkräftiges Trio. Mit Primoz Roglic, Tom Dumoulin und Steven Kruijswijk visiert ein Trio den Gewinn der Gesamtwertung an.

"Wir werden mit der stärkstmöglichen Equipe an der Tour antreten", sagte Sportdirektor Merijn Zeenman anlässlich der Teampräsentation. Dumoulin rief derweil den Sieg an der Frankreich-Rundfahrt zum höchsten Ziel des Teams aus. Der 29-jährige Niederländer bewies 2017 mit seinem Sieg am Giro d'Italia, dass er das Zeug zum Gewinn einer grossen Rundfahrt hat.

Gleiches wird auch Dumoulins beiden prominenten Teamkollegen attestiert. Der Slowene Roglic, der die letzten beiden Ausgaben den Tour de Romandie zu seinen Gunsten entschieden hat, machte in dieser Saison unter anderem auch als Sieger der Vuelta und Nummer 1 der Welt auf sich aufmerksam. Kruijswijk untermauerte seine Ambitionen auf einen Gesamtsieg an der diesjährigen Tour de France als Dritter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1