Rad

Hushovd muss auf Olympia-Teilnahme verzichten

Thor Hushovd kann an Olympia nicht teilnehmen

Thor Hushovd kann an Olympia nicht teilnehmen

Der Norweger Thor Hushovd vom Team BMC Racing verpasst die Olympischen Spiele in London. Der Weltmeister von 2010 gibt gesundheitliche Gründe für den Verzicht an.

"Die Olympischen Spiele waren mein erklärter Saison-Höhepunkt, zumal auch der Parcours in London auf mich zugeschnitten gewesen wäre. Aber mein Körper lässt momentan keinen anderen Entscheid zu." Zudem wolle Hushovds für London die bestmögliche Mannschaft am Start sehen. Er sehe sich aber ausserstande, so dem Team helfen zu können.

Die Ursache für das schlechte Befinden Hushovds ist momentan Gegenstand vertiefter medizinischer Untersuchungen. Vermutet wird eine rätselhafte Viruserkrankung. Der 34-Jährige hatte wegen dieser gesundheitlichen Probleme bereits die Polen-Rundfahrt vorzeitig aufgegeben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1