Tour de France

Froome startet nicht im Leadertrikot

Christopher Froome verzichtet aufs Leadertrikot und fährt heute im Sky-Dress

Christopher Froome verzichtet aufs Leadertrikot und fährt heute im Sky-Dress

Chris Froome, der neue Leader der 102. Tour de France, wird die 7. Etappe ohne das Gelbe Trikot in Angriff nehmen. Dies gab der Brite heute via Twitter bekannt.

Der Sky-Kapitän verzichtet aus Respekt vor dem verletzten Tony Martin darauf, bei der 7. Etappe von Livarot nach Fougeres das Führungstrikot zu tragen.

Der bisherige Tour-Leader Martin hatte sich auf der 6. Etappe nach Le Havre am Donnerstag bei einem Sturz kurz vor dem Ziel einen offenen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Der Deutsche wurde in der Nacht auf Freitag in Hamburg erfolgreich operiert. Martin wurde eine Titanplatte als Fixierung eingesetzt. Sollte die Genesung nach Plan verlaufen, könnte er in sechs Wochen wieder Rennen bestreiten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1