Tour de France

Cavendish gewinnt auch 7. Etappe der Tour de France

Mark Cavendish feiert zweiten Etappensieg

Mark Cavendish feiert zweiten Etappensieg

Wie schon 2008 heisst der Etappensieger in Châteauroux Mark Cavendish. Der Brite gewinnt den Massenspurt vor Alessandro Petacchi und André Greipel. Thor Hushovd verteidigt die Leaderposition.

Auf der 1800 m langen Zielgeraden funktionierte der "Zug" des Teams HTC-High Road einwandfrei. Mit Alessandro Petacchi (It) am Hinterrad wurde der Brite in eine ausgezeichnete Ausgangslage gebracht. Erstmals im Verlaufe dieser Rundfahrt ergab sich auch die Gelegenheit eines Duells mit seinem früheren Mannschaftskollegen André Greipel. Dem Deutschen wurden innerhalb seiner Sportgruppe alle Freiheiten zugestanden. Doch die Vorarbeit durch seine Helfer wurde zu wenig effektiv gestaltet. Greipel musste den Massenspurt aus einer ungünstigen in Angriff nehmen und liess gegen den Zielstrich hin nach.

Cavendish konnte sich über seinen 17. Etappensieg in der Tour de France freuen. Seine Serie hatte der Radprofi von der Isle of Man vor drei Jahren an der gleichen Stätte in Châteauroux eröffnet.

Mit Bradley Wiggins schied in dieser 7. Etappe einer der meistgenannten Anwärter auf eine Podestklassierung in Paris aus. Der Brite war das Hauptopfer eines Massensturzes, der sich 39 km vor dem Ziel ereignete. Wiggins, vor zwei Jahren Vierter der Tour de France, musste mit dem Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch aufgeben. Vom Team RadioShakck lag auch Chris Horner am Boden. Von den vier Teamleadern kam bisher nur Andreas Klöden (De) einigermassen unbeschadet über die Runden.

Schon 90 km vor Schluss war Tom Boonen in den Mannschaftswagen gestiegen. Der Belgier hatte am Mittwoch am Boden gelegen und am Donnerstag trotz Verletzungen an Schulter, Kopf und Hüfte am Donnerstag die längste Etappe der Rundfahrt durchgestanden. Nun wurden die Schmerzen für den Strassenweltmeister von 2005 zu gross. Boonen gewann im Verlauf seiner Karriere sechs Teilstücke der Tour de France. Vor vier Jahren wurde der Belgier in Paris als Sieger der Punktewertung ausgezeichnet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1