Leichtathletik
Noch eine WM im Wüstenstaat Katar

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die WM 2019 an Doha vergeben. Die katarische Hauptstadt obsiegte in der geheimen Wahl der IAAF-Exekutivmitglieder in Monaco gegen die Mitbewerber aus Barcelona und Eugene, Oregon.

Merken
Drucken
Teilen
Abkühlung willkommen: Leichtatletik-WM in Katar.

Abkühlung willkommen: Leichtatletik-WM in Katar.

Keystone

Die Titelkämpfe werden wegen der grossen Hitze im Golf-Emirat, welches 2022 auch die Fussball-WM ausrichten wird, erst Ende September stattfinden.

Doha, wo ebenfalls einmal pro Jahr ein Diamond-League-Meeting zur Austragung gelangt, war bei der Vergabe für die WM 2017 an London gescheitert. 2015 werden die alle zwei Jahre stattfindenden Titelkämpfe in Peking ausgetragen.