Der österreichisch-britische Formel-1-Rennstall schickt den Russen Daniil Kwjat zu seinem Schwester-Team Toro Rosso und holt dafür den Niederländer Max Verstappen ins Cockpit. Der 18-jährige Verstappen hatte in der letzten Saison sein Formel-1-Debüt bei Toro Rosso gegeben.

Verstappen wird bei Red Bull ab Pfingsten und dem GP von Spanien an der Seite des Australiers Daniel Ricciardo um WM-Punkte fahren.