Motorrad

Suzuki verpflichtet Espargaro und Viñales

Aleix Espargaro fährt in der kommenden Saison auf einer Suzuki

Aleix Espargaro fährt in der kommenden Saison auf einer Suzuki

Der japanische Motorrad-Hersteller Suzuki findet mit Aleix Espargaro (24) und Maverick Viñales (19) das Fahrer-Duo für seine Rückkehr in die MotoGP-WM in der kommenden Saison.

Die beiden Spanier Aleix Espargaro (24) und Maverick Viñales (19) werden mit einem Zwei- respektive Dreijahresvertrag ausgestattet. Espargaro fährt bereits seit 2009 in der höchsten Klasse und belegt in der laufenden Saison den sechsten Zwischenrang. Viñales seinerseits macht den direkten Aufstieg perfekt. Der letztjährige Moto3-Weltmeister liegt in der Moto2 derzeit auf dem dritten Gesamtrang.

Durch den Entscheid von Suzuki hat sich für Dominique Aegerter eine mögliche Tür auf seinem Weg in die Königsklasse geschlossen. Der 23-jährige Schweizer, der vor etwas mehr als einer Woche auf dem Sachsenring seinen ersten Moto2-Sieg eingefahren hat, bestreitet kommendes Wochenende auf einer Suzuki den 8-Stunden-Klassiker in Suzuka.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1