Die Waadtländerin hat mit dem Andretti-Team einen Vertrag für die komplette Meisterschaft unterzeichnet. Für ihren Arbeitgeber hatte De Silvestro Ende Juni schon die zwei Rennen des Saisonfinales in London und einen Monat zuvor in der IndyCar-Serie den 500-Meilen-Klassiker in Indianapolis bestritten.

De Silvestro bereitet sich derzeit im Rahmen der offiziellen Testtage in Donington (Gb) auf ihre zukünftige Aufgabe vor. Die zweite Saison in der Formel E, einer Meisterschaft für Autos mit Elektro-Antrieb, beginnt Mitte Oktober in Peking.

Zuletzt fuhr de Silvestro, die im Hinwiler Rennstall Sauber als Ausbildungspilotin Formel-1-Luft geschnuppert hat, in der amerikanischen Indycar-Serie.