Rallye

Sébastien Ogier beschert VW ersten WM-Sieg

Sébastien Ogier und Julien Ingrassia rasen in Schweden zum Sieg

Sébastien Ogier und Julien Ingrassia rasen in Schweden zum Sieg

Der Franzose Sébastien Ogier gewinnt die Schweden-Rallye und sorgt damit für den ersten Sieg von WM-Debütant VW.

Nach 22 Wertungsprüfungen setzte sich Ogier in 3:11:41,9 vor seinem Landsmann und Rekordweltmeister Sébastien Loeb (Citroën) durch. Der 29-jährige Ogier feierte im verschneiten Schweden seinen insgesamt achten Rallye-Erfolg.

Karlstad (Sd). Rallye-WM (2/13). Schlussklassement: 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Fr), VW Polo, 3:11:41,9. 2. Sebastien Loeb/Daniel Elena (Fr/Mon), Citröen, 0:41,8 zurück. 3. Mads Östberg/Jonas Andersson (No/Sd), Ford Fiesta, 1:24,5. 4. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Fi), VW Polo, 1:30,6. 5. Thierry Neuville/Nicolas Gilsoul (Be), Ford Fiesta, 5:06,4. 6. Juho Hänninen/Tomi Tuominen (Fi), Ford Fiesta, 5:43,1,

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1