Automobil

Robert Kubica vor Debüt bei der Rallye-Weltmeisterschaft

Kubica im Rallye-Auto

Kubica im Rallye-Auto

Der ehemalige Sauber-Pilot Robert Kubica bestreitet in diesem Jahr erstmals einen Lauf der Rallye-WM. Vom 11. bis 14. April ist er mit einem Citroën in Portugal im Einsatz.

"Ich bin sehr froh, dass ich zum Rennsport auf höchstem Level zurückkehren kann," sagte Kubica. Der Pole hatte sich im Februar 2011 bei einem Unfall während eines Rallye-Rennens in Italien mehrere Knochenbrüche zugezogen. Vor allem seine rechte Hand und sein rechter Unterarm waren schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Mehrere Operationen waren notwendig.

Seither hat Kubica diverse Rallyes bestritten und in diesem Jahr auch Testfahrten mit einem Mercedes des Deutschen Tourenwagen Masters absolviert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1