GP Spanien

Raffin kurzzeitig ein Moto2-Teamkollege von Lüthi

Jesko Raffin wird kurzzeitig zum Teamkollegen von Tom Lüthi

Jesko Raffin wird kurzzeitig zum Teamkollegen von Tom Lüthi

Wie geplant kehrt der Zürcher Jesko Raffin am nächsten Wochenende in die Moto2 zurück.

Doch fährt der 23-Jährige beim GP von Aragonien in Alcañiz nicht für sein zukünftiges Team NTS aus den Niederlanden, sondern für Dynavolt Intact, jenes Team, das er in dieser Saison in der MotoE-Klasse vertreten hat.

Beim deutschen Rennstall, bei welchem auch der aktuelle WM-Dritte Tom Lüthi unter Vertrag steht, ersetzt Raffin den verletzten Deutschen Marcel Schrötter, berichtete "SRF".

Meistgesehen

Artboard 1