Ogier hat in der WM-Wertung vor dem letzten Rennen in Australien uneinholbare 32 Punkte Vorsprung auf Thierry Neuville (Hyundai). Der Belgier landete im Rennen im walisischen Deeside hinter dem einheimischen Sieger Elfyn Evans, einem Markenkollegen Ogiers, auf Platz 2.

Der 33-jährige Ogier ist nun in der Bestenliste der WM-Champions die alleinige Nummer 2 hinter seinem Landsmann Sébastien Loeb, dem neunfachen Champion.