Formel 1

Gasly wie erwartet auch im nächsten Jahr im AlphaTauri

Pierre Gasly ist wie erwartet auch in der kommenden Formel-1-Saison Stammfahrer des Teams AlphaTauri.

Der 24-jährige Franzose hat in diesem Jahr überzeugende Leistungen abgeliefert und als Höhepunkt Anfang September überraschend den Grand Prix von Italien in Monza gewonnen.

Gasly debütierte im Frühling 2017 in einem Auto von Toro Rosso, wie das Team vor der Umbenennung in AlphaTauri hiess, in der Formel 1. Auf die Saison 2019 wurde er als Ersatz für den zu Renault weitergezogenen Australier Daniel Ricciardo in die erste Equipe der Rennorganisation von Red Bull befördert. Nach der Sommerpause musste er im Tausch mit dem Thailänder Alexander Albon aber wieder den Rückweg zu Toro Rosso antreten.

Wer im nächsten Jahr im zweiten Auto von AlphaTauri sitzen wird, steht noch nicht fest. Aktueller Teamkollege von Gasly ist der Russe Daniil Kwjat.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1