Formel-1

Für Formel-1-Weltmeister Vettel ist Rennfahren sein Weg zum Glück

Vettel geht gerne ans Limit (Archiv)

Vettel geht gerne ans Limit (Archiv)

Für Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist das Rennfahren nicht nur ein Sport, sondern auch der Weg zum Glück. «Dieses Gefühl, das ich beim Rennfahren erlebe, macht mir so viel Spass und gibt mir so viel Zufriedenheit wie nichts Anderes im Leben», sagte Vettel.

Ans Limit zu gehen, sei etwas ganz Besonders für ihn, sagte der 24-Jährige dem Magazin "Playboy" in einem am Montag vorab verbreiteten Interview.

Den mit seinen Erfolgen verbundenen finanziellen Reichtum scheint Vettel zumindest derzeit aber nicht zu benötigen. Er habe keine kostspieligen Freizeitbeschäftigungen, sagte der vor einer Titelverteidigung stehende Rennfahrer. Er kaufe gerne DVDs oder lasse es sich auch mal was kosten, freie Zeit zu haben. "Ansonsten habe ich nichts, wofür ich besonders viel Geld ausgebe."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1