Schon vor einigen Wochen war das Engagement von Vasseur bei Sauber publik geworden. Das Sauber-Team dementierte damals allerdings. Offiziell hiess es, dass noch kein Entscheid in dieser Personalfrage gefallen sei.

Der nun verpflichtete Franzose Vasseur hat eine grosse Motorsport-Erfahrung. Er führte beispielsweise in der 2005 gegründeten GP2-Serie Nico Rosberg und Lewis Hamilton zu den ersten zwei GP2-Titeln. Vasseur wird seine Tätigkeit bei Sauber und damit die Nachfolge der am 22. Juni entlassenen Österreicherin Monisha Kaltenborn am kommenden Montag aufnehmen.