Motorrad

Dupasquier verpasst die Top 20

Kein weiterer Fortschritt für den WM-Rookie: Jason Dupasquier belegte in Tschechien den 23. Platz

Kein weiterer Fortschritt für den WM-Rookie: Jason Dupasquier belegte in Tschechien den 23. Platz

Der Schweizer Moto3-Fahrer Jason Dupasquier verpasst beim GP von Tschechien in Brünn die Top 20 deutlich.

Der 18-jährige Freiburger belegte auf seiner KTM den 23. Platz. Es ist dies für den WM-Neuling ein leichter Rückschritt gegenüber den beiden Rennen in Jerez (21. und 19.), wo er allerdings auch von vielen Ausfällen profitiert hatte.

Der 19-jährige Italiener Dennis Foggia feierte auf der Traditionsstrecke im Südosten Tschechiens seinen ersten GP-Sieg. Der Honda-Fahrer setzte sich knapp vor dem spanischen WM-Leader Albert Arenas (KTM) durch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1