Brugger kam am zweiten Wettkampftag der Klasse Laser Radial auf die Plätze 18 (3. Regatta) und 14 (4. Regatta). Die Freiburgerin, die tags zuvor in den ersten beiden Prüfungen die Plätze 13 und 25 erreicht hatte, belegt damit in der Gesamtwertung Platz 18.

Marazzi/De Maria kamen in der fünften Wettfahrt der Starboot-Klasse nicht über Rang 15 hinaus, ihre bislang schlechteste Klassierung. Dafür egalisierten sie am Nachmittag mit Platz 8 ihr bislang bestes Ergebnis in London. Im Zwischenklassement liegen die beiden Berner auf Platz 12; zu den Medaillen fehlen aber je nach Rechenart schon 37 (ohne Streichresultat) oder 32 Rangpunkte (mit einem Streichresultat).

Am Dienstag griff auch Richard Stauffacher in die Segelwettbewerbe ein. Der Windsurfer beendete die ersten beiden Regatten auf den Plätzen 10 und 21, was den 15. Zwischenrang ergibt.