Unter den Augen von FIFA-Präsident Sepp Blatter sind die Britinnen mit einem Sieg in das Olympia-Turnier gestartet. Die Auswahl des Gastgebers setzte sich in Cardiff gegen Neuseeland dank eines Treffers von Stephanie Houghton mit 1:0 (0:0) durch. Die Abwehrspielerin vom FC Arsenal traf in der 64. Minute mit einem Freistoss aus 25 Metern.

Am ersten Wettkampftag finden fünf weitere Frauenspiele statt. Die Schweizer Männer des U23-Teams von Pier-Luigi Tami starten am Donnerstag um 18.15 Uhr in Newcastle gegen Gabun ins Olympia-Abenteuer.

Resultate. 1. Spieltag. Gruppe E: Grossbritannien - Neuseeland 1:0 (0:0). Gruppe F: Japan - Kanada 2:1 (2:1). Gruppe G: USA - Frankreich 4:2 (2:2).