Ein paar Wochen nach dem Wechsel von Milan zu Liverpool identifiziert sich Mario Balotelli schon vollständig mit seinem neuen Verein. Vor dem Derby gegen Everton von letztem Samstag, in dem er sich mit neuer Frisur präsentierte, postete er ein Video auf Instagram, in dem er seinen persönlichen Fansong zum Besten gibt.

Während manch ein Sportler als Vorbereitung ins Sauerstoffzelt geht, bringt sich Balotelli mit Helium auf Betriebstemperatur. Er sitzt mit Kumpels in seinem Auto, blödelt, dann saugt er aus einem Luftballon kräftig Helium und singt mit süsser Donald-Duck-Stimme: «Liverpool, Liverpool, Liverpooooool».

Der singende Mario Balotelli

Nach einem kurzen Lachanfall saugt er den Ballon komplett aus und wiederholt seine musikalische Einlage. Es ist ein Video mit Kultpotenzial. Mal schauen, wie lange es geht, bis die Liverpool-Anhänger, die für ihren Fansong «you’ll never walk alone» weltberühmt sind, einen Mario-Balotelli-Song kreieren.

You'll never walk alone an der Anfield Road