Leichtathletik

Zwei weitere prominente Absagen für Leichtatletik-WM

Tatjana Tschernowa muss auf WM-Teilnahme verzichten.

Tatjana Tschernowa muss auf WM-Teilnahme verzichten.

Die Liste der prominenten Absagen für die WM in Moskau wird immer länger. Siebenkampf-Weltmeisterin Tatjana Tschernowa und die zweifache Hochsprung-Weltmeisterin Blanka Vlasic erklären forfait.

Die Russin Tschernowa muss wegen einer Bänderverletzung im Knie absagen, die sich letzte Woche an den Landesmeisterschaften über 100 m Hürden zugezogen hatte. Bei der zweifachen Hochsprung-Weltmeisterin Blanka Vlasic ist eine alte Fussverletzung wieder aufgebrochen. Die Kroatin hatte die ganze letzte Saison nach einer Operation verpasst.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1