Triathlon
Solothurner räumen ab: Ryf und Studer sind die Schweizer Triathleten des Jahres

Daniela Ryf, die zum vierten Mal in Folge die Ironman-WM auf Hawaii gewonnen hat, und der U23-Europameister Max Studer sind die Schweizer Triathleten des Jahres 2018.

Merken
Drucken
Teilen
Daniela Ryf und Max Studer sind die Schweizer Triathleten des Jahres 2018.
10 Bilder
Die beiden Solothurner wurden für ihre starken Leistungen belohnt.
Ryf gewann zum vierten Mal in Folge die Ironman-WM in Hawaii.
Daniela Ryf & Max Studer
Ryf bei der Siegerehrung nach dem Triathlon in Hawaii.
Ryf in Action.
Max Studer wurde dieses Jahr U23-Europameister.
Er durfte in diesem Jahr den ersten Weltcup-Sieg feiern.

Daniela Ryf und Max Studer sind die Schweizer Triathleten des Jahres 2018.

Keystone

Beide konnten die Auszeichnungen nicht persönlich im Haus des Sports in Ittigen bei Bern entgegennehmen. Ryf befand sich auf dem Rückflug von Bahrain in die Schweiz, um am Sonntag der Verleihung der Credit Suisse Sports Awards beizuwohnen. Studer, der in diesem Jahr den ersten Weltcup-Sieg feierte, bereitet sich in Australien auf die neue Saison vor.