Der vierfache Olympiasieger über 5000- und 10'000 m traf nach 59:26 Minuten im Ziel ein. Allerdings erfüllt die leicht abfallende Strecke im Nordosten Englands nicht die Voraussetzungen für eine Rekord-Anerkennung, so dass Farahs Europarekord nach wie vor bei 59:32 Minuten steht. Der 35-jährige Farah, der vor einem Jahr bei Weltklasse Zürich sein letztes Bahnrennen bestritt, startet im Oktober beim Chicago Marathon.