Leichtathletik

Duell an der Bahnhofstrasse statt auf der Tartanbahn

Allyson Felix (l.) und Ellen Sprunger beim Shoppingsport

Allyson Felix (l.) und Ellen Sprunger beim Shoppingsport

Die amerikanische Top-Sprinterin Allyson Felix und die Schweizer Siebenkämpferin Ellen Sprunger waren im Vorfeld von Weltklasse Zürich auf Shoppingtour auf Einladung eines Sponsors.

Im grössten Damenmodehaus der Schweiz in Zürich stöberten die beiden Topathletinnen nach Trends – und liessen es sich auch nicht nehmen, den Sportdress gegen das eine oder andere Kleidchen zu tauschen.

«Abseits der Tartanbahn bin ich ein sehr modischer Mensch», sagte 200-m-Olympiasiegerin Allyson Felix, als sie die Herbst-/Winter-Kollektion im PKZ an der Zürcher Bahnhofstrasse begutachtete. Sie wird am Donnerstag über 100 m laufen.

Auch die Romande Ellen Sprunger, die mit der Staffel im Letzigrund startet, entpuppte sich als modeinteressiert: «Im Gegensatz zu Allyson mag ichs lieber bequem und nicht so extravagant.»

Mehr Fotos finden Sie hier.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1