Leichtathletik

Die Achillessehne: Saisonende für Hürden-Weltmeisterin Sally Pearson, noch bevor sie begonnen hat

Sally Pearson fliegt über die Hürden

Sally Pearson fliegt über die Hürden

Für die australische Hürdensprinterin Sally Pearson ist die Saison wegen einer Verletzung zu Ende, bevor sie begonnen hat.

Die Olympiasiegerin von 2012 und Weltmeisterin von 2011 und 2017 wird in diesem Jahr wegen einer schweren Achillessehnen-Verletzung, die sie sich im Training zuzog, nicht bei Wettkämpfen antreten können. Ein Karriereende schloss die 31-Jährige von der Gold Coast trotz der langen Rehabilitationsphase, die ihr bevorsteht, aber aus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1