Leichtathletik

Bolt führt jamaikanische Sprint-Staffel zum Triumph

Usain Bolt führte 4 x 100-Meter-Staffel von Jamaika zu Gold

Usain Bolt führte 4 x 100-Meter-Staffel von Jamaika zu Gold

Usain Bolt (27) sorgt mit der 4x100-m-Staffel Jamaikas für den Schlusspunkt der Leichtathletik-Wettkämpfe an den Commonwealth Games in Glasgow.

Der sechsfache Olympiasieger und Weltrekordhalter über 100 m und 200 m, der das Publikum im Hampden Park bereits vor dem Rennen mit Tanz- und Showeinlagen glänzend unterhielt, sicherte Jamaika als Schlussläufer in der Jahresweltbestzeit von 37,58 Sekunden überlegen den Sieg vor England und Trinidad und Tobago.

Im Vorlauf am Freitag hatte Bolt sein erstes Rennen in dieser Saison bestritten, nachdem eine Fussverletzung den Saisoneinstieg des Superstars verzögert hatte. Bolt wird auch am 28. August bei Weltklasse Zürich im Zürcher Letzigrund starten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1