Vonseiten des SC Bern fehlt die offizielle Bestätigung noch. Aber die Edmonton Oilers haben den Transfer bereits via Twitter kommuniziert. Der 1,93 Meter grosse und 95 Kilogramm schwere Jesse Joensuu wird den SCB ab sofort verstärken. Der kräftige Flügelstürmer soll den derzeit verletzten Kanadier Chuck Kobasew (Gehirnerschütterung) ersetzen.

Joensuu bestritt in der laufenden Saison 20 Spiele für die Edmonton Oilers und kam dabei auf vier Skorerpunkte (2 Tore, 2 Assists). Der 27-Jährige, der 2012 auch für die finnische Nationalmannschaft an der WM in Helsinki auflief, kam in der NHL in 129 Spielen zum Einsatz. Die New York Islanders hatten den mehrfachen Nachwuchs-Internationalen 2006 in der zweiten Runde an 60. Stelle gedraftet.

Jesse Joensuu konnte sich in Nordamerika trotz seiner Gardemasse nie richtig durchsetzen. Er dürfte das Anforderungsprofil der Berner jedoch erfüllen. Sie suchten als Ersatz für Kobasew einen kräftigen Mann fürs Grobe.