Video

Grossartig! Hier versucht die Schweizer Nati, John Lennon zu imitieren

Trainer und Spieler intonieren gemeinsam John Lennons «Imagine». Zum Schluss verkündet Torwart Yann Sommer, Geld für den Schweizer Berufsverband für Pflegefachpersonal zu spenden.

Zu Beginn spricht Captain Stephan Lichtsteiner. Er sagt, die Schweizer Nationalmannschaft wolle ein Zeichen setzen in diesen schwierigen Zeiten. Der 36-Jährige verspricht: «Als Team schaffen wir das.»

Anschliessend singt Mannschaft und Trainer «Imagine» von John Lennon. Der Ex-Beatle schrieb das Lied 1971. «Imagine» ist ein dreiminütiger, von Klavierklängen unterlegter Wunsch nach Frieden. Und hat deshalb Hochkonjunktur, sobald die Gesellschaft sich in einer Krise befindet.

Josip Drmic singt nicht, er fleht beinahe. Der Bariton von Manuel Akanji ist bemerkenswert. Und Xherdan Shaqiris Comeback in der Nationalmannschaft hört sich vielversprechend an.

Zum Schluss des Videos sagt Yann Sommer, die Nationalmannschaft habe entschieden, für den Schweizer Berufsverband für Pflegefachpersonal zu spenden. «Damit sie mehr Schutzmaterial für die Pflegenden kaufen können.» Um welche Summe es sich konkret handelt, wird nicht erwähnt.

Meistgesehen

Artboard 1