Surfen

Gefährlich schöne Brandung: Diese Surfer-Girls bringen Rio zum Kochen

Die besten Profi-Surferinnen haben sich in Rio de Janeiro in die Fluten geworfen. Beim Billabong Rio Pro hat die erst 18-jährige Hawaiianerin Carissa Moore bereits ihren dritten Saisonsieg eingefahren.

Sie habe einfach Spass haben wollen, meinte Carissa Moore nach ihrem Sieg. Und Spass hatten sicher auch die Zuschauer. Im Moment sollten eigentlich die Männer ihren Mann auf den Brettern stehen, doch der Wind macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Das Billabong Rio Pro dauert noch bis zum 22. Mai.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1