Spanien

Zweitligist beendet Siegesserie von Barça

Betis brachte Barcelona ins Schwitzen

Betis brachte Barcelona ins Schwitzen

Nach 28 Pflichtspielen ohne Niederlage ist die Erfolgsserie des FC Barcelona gegen einen Zweitligisten gerissen.

Barcelona verlor das Rückspiel im spanischen Cup-Viertelfinal gegen Betis Sevilla, den Leader der Segunda Division, 1:3. Weil "Barça" das Hinspiel vor einer Woche aber mit 5:0 gewonnen hatte, erreichten die Katalanen die Halbfinals, wo sie auf Almeria treffen.

Eigentlich hätte Barcelona nach dem hohen Sieg aus dem Hinspiel in Sevilla eine ruhige Kugel schieben können. Doch Jorge Molina brachte den Meister wohl leicht ins Schwitzen, als er mit einem Doppelschlag innert fünf Minuten (2./7.) Betis zur frühen Führung verhalf. Erst Lionel Messis Anschlusstreffer (38.) beseitigte mögliche Zweifel an Barcelonas Weiterkommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1