Super League

Zwei Spielsperren für Hoarau

Guillaume Hoarau nach seinem Platzverweis am Sonntag

Guillaume Hoarau nach seinem Platzverweis am Sonntag

YB-Stürmer Guillaume Hoarau wird nach seiner Tätlichkeit an Nicolas Schindelholz im Super-League-Derby gegen Thun für zwei Spiele gesperrt.

In der Urteils-Begründung heisst es, der Franzose habe eine "grobe Unsportlichkeit unter Annahme einer vorangegangenen Provokation" ausgeführt. Hoarau fehlt den Young Boys somit in dieser Woche im Meisterschafts-Heimspiel gegen Lugano und im Schweizer Cup gegen Kriens.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1