Fussball
Yann Sommer erhält den Vorzug vor Marco Wölfli

Der Basler oder der Berner – wer ersetzt am 23. März Nati-Stammgoalie Benaglio? Die Entscheidung scheint gefallen. Hitzfeld lässt im Testmatch in Griechenland den Basler Sommer spielen.

Merken
Drucken
Teilen
Yann Sommer kommt heute zum Handkuss – auch in Zypern?

Yann Sommer kommt heute zum Handkuss – auch in Zypern?

KEYSTONE

Stammgoalie Diego Benaglio ist im nächsten WM-Qualispiel am 23. März auf Zypern gesperrt – Ersatz muss her. Marco Wölfli oder Yann Sommer? Die Entscheidung scheint gefallen. Trainer Ottmar Hitzfeld lässt im heutigen Testmatch in Griechenland (20.00 Uhr, live SRF2) den Basler Sommer spielen. Ein deutliches Indiz dafür, dass der 24-Jährige somit auch auf Zypern im Tor stehen wird.

Denn Sommer spielte bereits im letzten Natimatch des letzten Jahres in Tunesien. Heute in Griechenland hätte sich Hitzfeld noch einmal ein Bild von YB-Hüter Wölfli machen können – will er aber nicht.

Der Verband dementiert zwar, dass die Entscheidung in Punkto Ersatz für Benaglio bereits gefallen sei. Alles andere als ein Einsatz von Yann Sommer auf Zypern wäre jedoch eine grosse Überraschung.