Spanien

Xavi beendet Nationalteam-Karriere

Xavi spielt nicht mehr für Spaniens Nationalteam.

Xavi spielt nicht mehr für Spaniens Nationalteam.

Der spanische Mittelfeldstar Xavi Hernandez vom FC Barcelona erklärt seine Nationalteam-Karriere nach knapp 14 Jahren und 133 Länderspielen für beendet.

Der 34-jährige Katalane, der seinen Rücktritt auf einer Pressekonferenz in Barcelona bekanntgab, gewann mit Spanien 2010 den WM-Titel sowie 2008 und 2012 jeweils die Europameisterschaft. Bei der diesjährigen WM-Endrunde scheiterten Xavi und Co. allerdings schon in der Gruppenphase.

Xavi debütierte am 15. November 2000 beim 1:2 in Sevilla gegen Holland. In 133 Spielen erzielte er zwölf Tore. Er habe bereits nach der Euro 2012 international aufhören wollen, aber Nationaltrainer Vicente del Bosque habe ihn dann zum Weitermachen bis zur WM in Brasilien überredet, verriet Xavi.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1