Fussball

Wieder einmal ein paar Minuten für Seferovic

Durfte sich erstmals seit Wochen wieder einmal beweisen, wenn auch nur für ein paar Minuten: Benfica Lissabons Schweizer Stürmer Haris Seferovic

Durfte sich erstmals seit Wochen wieder einmal beweisen, wenn auch nur für ein paar Minuten: Benfica Lissabons Schweizer Stürmer Haris Seferovic

Bei Benfica Lissabon spielt Haris Seferovic seit Wochen (fast) keine Rolle mehr. Am Samstag kommt der Luzerner beim 3:0 im Heimspiel gegen Chaves aber immerhin wieder einmal zum Einsatz.

Seferovic durfte für die letzten drei Minuten auf den Platz - in der Meisterschaft erstmals seit dem 26. November. Zuletzt sass er sechs Mal in Folge während 90 Minuten auf der Ersatzbank.

Der erste (Kurz-)Einsatz in der höchsten Liga von Portugal hat Seferovic in der Hierarchie nicht weiter nach oben gebracht. Der Konkurrent des Schweizers auf der Position des Mittelstürmers, der 33-jährige Brasilianer Jonas, hat in dieser Saison in der Meisterschaft in 17 von 19 Spielen getroffen und steht nach der Doublette gegen Chaves bei 23 Toren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1