Die Katalanen siegten auswärts gegen das drittklassierte Valencia dank eines Treffers von Lionel Messi in der 77. Minute 1:0. Der Weltfussballer der Jahres aus Argentinien traf nach Vorarbeit von Adriano mit einer Direktabnahme, nachdem er zuvor mehrere erstklassige Chancen ausgelassen hatte. Für Messi war es das 27. Tor in der laufenden Meisterschaft.

Barcelona feierte im Mestalla den zwölften Auswärtssieg im 13. Spiel. Der Titelverteidiger ist mittlerweile seit 20 Spielen auf fremdem Terrain ungeschlagen und brach damit einen Rekord von Real Sociedad San Sebastian aus den 70er Jahren. In der Tabelle baute das Team von Pep Guardiola den Vorsprung auf Erzrivale Real Madrid vorübergehend auf zehn Punkte aus. Die Madrilenen empfangen am Donnerstag zuhause Malaga.

Primera Division. Rangliste: 1. FC Barcelona 26/71. 2. Real Madrid 25/61. 3. Valencia 26/51. 4. Villarreal 26/50. 5. Espanyol Barcelona 26/40. 6. Athletic Bilbao 26/38 (40:38). 7. FC Sevilla 26/38 (41:40). 8. Atletico Madrid 26/35 (36:34). 9. Getafe 26/35 (36:38). 10. San Sebastian 26/35 (37:42). 11. Mallorca 26/34. 12. Santander 25/29. 13. Levante 26/28 (27:38). 14. La Coruña 26/28 (21:35). 15. Saragossa 26/27. 16. Osasuna 26/26 (26:32). 17. Alicante 26/26 (24:39). 18. Sporting Gijon 26/25. 19. Malaga 25/22. 20. Almeria 25/21.